Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bonfeld!

Lebendiger Adventskalender 2020 in Bonfeld

Wo ein liebevoll geschmücktes Adventsfenster zu sehen ist und vielleicht auch ein Text zum lesen (und mitnehmen) zu finden ist, können Sie dem Aushang in den Schaukästen entnehmen sowie den Flyern, die beim Bäcker, beim Frisör, auf den Banken und in einer Box vor dem Gemeindehaus und der Kirche ausliegen. Auch werden Flyer über die Grundschule und Kitas verteilt. Wir freuen uns sehr, dass heuer so viele Menschen mitwirken und danken ganz herzlich!

Die Adventszeit zu Hause feiern

dazu eignet sich in diesem Jahr mit all den Kontaktbeschränkungen ganz besonders das ökumenische Hausgebet. Christen und Christinnen aller Konfessionen feiern es traditionell am Montag nach dem 2. Advent, also heuer am 7. Dezember. Das ökum. Hausgebet kann aber auch an einem anderen Tag in der Adventszeit gefeiert werden. Ein Heftchen mit weiteren Infos liegt den Flyern für den Lebendigen Adventskalender bei und auch in der Box vor dem Gemeindehaus und vor der Kirche.

Eine gesegnete und hoffnungsvolle Adventszeit

in der Zeit ist für Stille und Kerzenschein, zum Nachdenken und Krafttanken wünscht Ihnen und Ihren Lieben von Herzen Ihre Pfarrerin Stefanie C. Siegel

Wochenübersicht

Mittwoch, 2. Dezember
15:00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

Sonntag, 6. Dezember
10:00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
10:30 Uhr Gottesdienst in der Kirche (Pfr. Mayer)

Dienstag, 8. Dezember
19:00 Uhr Kinderkirchvorbereitung im Gemeindehaus

Mittwoch, 9. Dezember
15:00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

Sonntag, 13. Dezember
10:00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
10:00 Uhr Gottesdienst in der Kirche (Pfrin. Siegel)

Veranstaltungen im Dezember fallen aus

Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen, die seit dem 2. November gelten, müssen auch im Dezember alle Veranstaltungen (außer Gottesdiensten, Unterricht und Dienstbesprechungen/Sitzungen) ausfallen! Wir bitten ganz herzlich um Ihr Verständnis!

Aktuelle Corona-Regelungen für Gottesdienste

Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen ist das Singen im Gottesdienst leider nicht mehr möglich. Auch ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nun für die gesamte Dauer des Gottesdienstes nötig. Weiterhin gilt: Personen, die einen gemeinsamen Hausstand bilden, können ohne Abstand nebeneinandersitzen, alle anderen mit einem Mindestabstand von 2 Metern. Die Sitzplätze sind entsprechend markiert. Damit Sie zu Ihrem eigenen Schutz bei einem aufgetretenen Krankheitsfall schnell vom Gesundheitsamt informiert werden können, werden die Namen aller Besucher/-innen dokumentiert. Tritt kein Krankheitsfall auf, werden die Daten selbstverständlich nach 4 Wochen gelöscht.

Menschen, die Symptome einer Erkältungskrankheit haben oder in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person hatten, bitten wir, nicht am Gottesdienst teilzunehmen. Auch Menschen, die einer Risikogruppe angehören oder mit Personen in einem Haushalt zusammenleben, die einer Risikogruppe angehören, empfehlen wir die Fernseh-, Radio- und Online-Gottesdienste.

Alle Sicherheitsmaßen sind von unserer Landeskirche zum Schutze unserer aller Gesundheit erlassen worden und dienen der gegenseitigen Rücksichtnahme. Wir bitten deshalb herzlich um Verständnis und Einhaltung.

Kinderkirche

Wer gerne dabei sein möchte, kann sich jeweils freitags bis 18 Uhr im Pfarramt anmelden: per Telefon (07066/8885) oder per E-Mail. Das Anmeldeverfahren erleichtert die Vorbereitung und Durchführung in diesen Zeiten erheblich. Kinder ab 6 Jahren bringen bitte einen Mund-Nasen-Schutz mit. Ganz herzlichen Dank!

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

08.11.20 Als die Synagogen brannten ... — Veranstaltung entfällt

Auch in diesem Jahr hätten wir gerne mit einer Gedenkveranstaltung an die Pogromnacht 1938 und an unsere jüdischen Mitbürger/innen erinnert. Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis!

mehr

06.11.20 Bitte verwenden Sie die E-Mail-Adresse des Pfarramts

Da der PC im Pfarrsekretariat erneut defekt ist (bzw. möglicherweise beim letzten Mal einfach nicht richtig repartiert wurde), bitten wir Sie, E-Mails an die Adresse des Pfarramtes zu schreiben, damit sie auf jeden Fall abgerufen und bearbeitet werden können. Herzlichen Dank!

mehr

02.11.20 Auflegung Rechnungsabschluss 2019

Der Rechnungsabschluss für das Jahr 2019 liegt vom 2. November bis 10. November 2020 im Pfarrbüro zur Einsichtnahme für die Gemeindeglieder auf. Wir bitten um vorherige Terminabsprache mit unserer Kirchenpflegerin Frau Sonja Hocher unter Tel. 07264/890715.

mehr

02.11.20 Pfarrsekretariat

Das Pfarrsekretariat ist donnerstags von 9:00 bis 11:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation und der neuesten Verordnungen bitten wir herzlich, nur in dringenden Fällen vorbeizukommen. Wir nehmen gerne Ihr Anliegen telefonisch unter Tel....

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.12.20 | Einsatz: Freiwillig – Belohnung: Sinn

    Chöre, Jugendarbeit, KGR – ohne Ehrenamtliche undenkbar. Der Internationale Tag des Ehrenamtes feiert Menschen, die sich freiwillig für andere einsetzen. Aber welche Wirkung hat Corona aufs Ehrenamt? Ein Interview mit Karola Vollmer, Leiterin der Fachstelle Ehrenamt in der Landeskirche.

    mehr

  • 04.12.20 | Kindern Zukunft schenken

    Brot für die Welt in Württemberg eröffnet mit einem Gottesdienst am 6. Dezember die 62. Spendenaktion zugunsten der Arbeit für Kinder weltweit. Die Predigt hält die neue Diakonie-Chefin Annette Noller. Der Gottesdienst wird live gestreamt.

    mehr

  • 04.12.20 | Kultur Raum geben - Künstlern helfen

    Der Kulturrat der Landeskirche möchte Gemeinden ermutigen, Künstler verstärkt in Gottesdienste einzubeziehen. So könne man das gottesdienstliche Leben bereichern und Freiberufler unterstützen, die unter dem Lockdown leiden.

    mehr