Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bonfeld!

Aktuelles zu Gottesdiensten

Das sommerliche Wetter lädt gerade dazu ein, in Gottes wunderbarer Schöpfung Gottesdienst zu feiern, und da im Freien das Risiko einer Ansteckung auch geringer ist, feiern wir am kommenden Sonntag im Gemeindehaus-Garten. Unsere Landeskirche hat für Gottesdienste im Freien allerdings dieselben Auflagen erlassen wie für Gottesdienste in Gebäuden. Daher gilt auch für den kommenden Gottesdienst am Sonntag, 7. Juni um 10:30 Uhr im Gemeindehaus-Garten, Biberacher Straße 3 (bei Regen in der Kirche):

Wichtige Hinweise für den Besuch des Gottesdienstes

  • Es ist ein Abstand von mindestens 2 Metern nach allen Seiten vorgeschrieben. Menschen, die in einem Haushalt leben, dürfen natürlich nebeneinander sitzen.
  • Am Eingang müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, den Sie für die Dauer des Gottesdienstes aufbehalten können.
  • Jeder Sitzplatz ist markiert mit einem wohltuenden Bibelvers und einem »Erhebungsbogen zur Nachverfolgung von Infektionsketten«. Bitte bringen Sie zum Ausfüllen des Formulars nach Möglichkeit Ihren eigenen Stift mit.
  • Da es im Gemeindehaus-Garten morgens sehr sonnig ist, empfehlen wir einen Sonnenschutz aufzusetzen.
  • Es darf leider nicht gesungen werden.
  • Der Gottesdienst wird eine verkürzte Dauer von ca. 35 Minuten haben.
  • Menschen mit Krankheitssymptomen können nicht teilnehmen.
  • Auch Menschen, die einer Risikogruppe angehören oder mit Personen in einem Haushalt zusammenleben, die einer Risikogruppe angehören, empfehlen wir die Fernseh-, Radio- und Online-Gottesdienste.

Alle Sicherheitsmaßen sind von unserer Landeskirche zum Schutze unserer aller Gesundheit erlassen worden und dienen der gegenseitigen Rücksichtnahme. Wir bitten deshalb herzlich um Verständnis und Einhaltung.

Online-Gottesdienste

Die Online-Gottesdienste finden Sie unter www.kirche-fuerfeld.de/ oder www.ekbk.de. Diese Online-Gottesdienste erfreuen sich zu unserer großen Freude einer großen Beliebtheit und sind zudem, wie auch jeder Radio-und Fernsehgottesdienst, für alle risikolos und ansteckungsfrei. Daher ganz herzliche Einladung online, per Radio oder mit dem Fernseher eine große Glaubens- und Feiergemeinschaft zu bilden.

Bitte beachten Sie

Weiterhin nicht möglich sind Abendmahlsfeiern. Taufen und Trauungen können im kleinen Rahmen ermöglicht werden. Auch Kindergottesdienst darf bis auf Weiteres nicht stattfinden. Auch Kindergottesdienst darf bis auf Weiteres nicht stattfinden. Aber für die Kinder gibt es unter www.kirche-mit-kindern.de jeden Sonntag einen spannenden Kindergottesdienst aus ganz Deutschland.

Jungschar in der Box

Unter diesem Motto steht ein weiteres Angebot für alle Kinder im Grundschulalter. Die Box enthält Spiele, Geschichten, Rätsel, Bastelideen und vieles mehr. Wer eine Box kostenfrei nach Hause geliefert bekommen möchte, der schreibt zusammen mit seinen Eltern eine E-Mail. Herzlichen Dank an dieser Stelle unseren Jugendmitarbeitern/innen für diese tolle Engagement!

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

01.06.20 Pfarrsekretariat

Unsere Sekretärin, Frau Willmschen-Mayer, ist donnerstags von 9:00 bis 11:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail gerne für Ihre Anliegen da. Für die kommende Woche hoffen wir, dann das Pfarrsekretariat auch wieder für den Publikumsverkehr öffnen zu können.

mehr

Jungschar in der Box

Unter diesem Motto steht ein Angebot für alle Kinder im Grundschulalter. Die Box enthält Spiele, Geschichten, Rätsel, Bastelideen und vieles mehr. Wer eine Box kostenfrei nach Hause geliefert bekommen möchte, der schreibt zusammen mit seinen Eltern eine E-Mail. Herzlichen Dank an dieser Stelle...

mehr

04.05.20 Zwei farbenprächtige Schlangen in Bonfeld gesichtet

Zwei farbenprächtige Schlangen wurden in Bonfeld gesichtet. Aber keine Sorge, sie sind ganz harmlos und ungefährlich, können auch nicht beißen und man braucht keinerlei Angst vor ihnen zu haben! Denn es handelt es sich um Schlangen aus wunderschön bemalten und verzierten Steinen. Sie sind ein...

mehr

04.05.20 Pfarrsekretariat

Der Oberkirchenrat hat erlaubt, dass Pfarrsekretäre/innen ab dem 4. Mai nicht mehr von zu Hause arbeiten müssen, sondern wieder an ihren Platz in die Pfarrbüros zurückkehren dürfen. Aber auch diese Lockerung ist mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen verknüpft. So sind weiterhin die Pfarrämter...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.06.20 | „Die Bibel kann nie zur Waffe werden"

    Christus muss das Zentrum der Bibellektüre bleiben. Das fordert der Lutherische Weltbund. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July unterstützt diese Botschaft und sagt: „Die Bibel kann niemals zur Waffe werden."

    mehr

  • 05.06.20 | Eine Heimat für den Glauben

    Im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew liegt die deutsche evangelisch-lutherische Gemeinde St. Katharina. Der württembergische Pfarrer Matthias Lasi leitet die Gemeinde seit Sommer 2018; Thorsten Eißler hat mit ihm über aktuelle „Baustellen“ der Gemeinde und ihre bewegte Geschichte gesprochen.

    mehr

  • 04.06.20 | Aufruf zu Spenden für Corona-Hilfe

    Das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) ruft zu Spenden für die Corona-Hilfe des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf. Auch die Landeskirche engagiert sich. „Die Gefahr von unkontrollierbaren Ausbreitungen in armen Ländern ist weiterhin real. Die Menschen brauchen unsere Unterstützung“, sagt Landesbischof July, der den Vorsitz des DNK/LWB führt.

    mehr