Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bonfeld!

Ein gesegnetes und hoffnungsvolles Osterfest

… trotz aller derzeitiger Herausforderungen und Schwierigkeiten wünscht Ihnen von Herzen Ihre

Pfarrerin Stefanie C. Siegel

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen! Sie sind herzlich eingeladen, die Kirchen­gemeinde Bonfeld etwas näher kennen zu lernen. Für jedes Alter und jede Lebens­lage hat unsere Gemeinde etwas zu bieten.

Auf diesen Seiten stellen wir unser viel­fältiges Gemeinde­leben vor­. Sie finden hier aktuelle Termine, Meldungen, Ansprechpartner, Angebote, Gruppen und Kreise sowie vieles mehr.

Bei Fragen aller Art können Sie uns bequem per E-Mail oder über das Kontaktformular erreichen.

Gottesdienste in der Kar- und Osterwoche

Aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Situation ist es auch heuer leider nicht möglich, dass wir an Gründonnerstag unsere beliebte und beeindruckende Nacht der verlöschenden Lichter feiern können und dürfen. Auch an Karfreitag kann nur ein Kurzgottesdienst ohne Abendmahl stattfinden. Ebenso verhält es sich an Ostersonntag: Der Familiengottesdienst mit anschließender Osternestsuche muss leider entfallen.

Aber als kleiner Trost: Es wird für alle Kita- und Grundschulfamilien sowie für Interessierte einen Oster-Tütengruß geben, damit zu Hause mit allen Sinnen das Osterfest gefeiert werden kann. Der Ostergruß wird über die Grundschule und die Kitas verteilt, auch stehen Tüten vor dem Gemeindehaus und vor der Kirche. Wir haben heuer genügend Tüten, daher gerne auch eine Tüte als hoffnungsvollen Gruß für Nachbarn, Freunde und Verwandte mitnehmen!

Außerdem wird auf der Homepage www.ekbkf.de an Ostern ein gemeinsamer online-Gottesdienst der Kirchengemeinden Bonfeld und Biberach-Kirchhausen-Fürfeld gezeigt.

Wochenübersicht

Gründonnerstag, 1. April
19:00 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfrin. Siegel)

Karfreitag, 2. April
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfrin. Siegel)

Ostersonntag, 4. April
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfrin. Siegel)

Ostermontag, 5. April
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfr. Mayer)

Sonntag, 11. April
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Prädikant Knödler)

Bitte beachten Sie: alle Angaben zu Terminen ohne Gewähr! Überschreitet unser Landkreis die 7-Tages-Inzidenz von 300 pro 100.000 Einwohnern, dann können, auch sehr kurzfristig, keine Gottesdienste mehr stattfinden. Sie finden dann auf unserer Homepage kleine Gottesdienste für zu Hause. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gottesdienste in Pandemie-Zeiten

Nur noch medizinische Masken zugelassen

Sie benötigen nun für den Gottesdienstbesuch eine medizinische OP-Maske oder eine FFP2-Maske. Die sog. Alltagsmasken aus Stoff sind nicht mehr zulässig (bzw. nur, wenn sie mit einer medizinischen Maske kombiniert werden).

Wir halten für Sie vor Ort die einfachen OP-Masken bereit, empfehlen Ihnen aber das Tragen einer FFP2-Maske, da sie wesentlich besser schützt.

Weiterhin gilt:

  • Aufgrund der Pandemie-Situation bitten wir herzlich alle, einen Gottesdienstbesuch gut abzuwägen.
  • Personen, die an Erkältungssymptomen leiden, können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer Corona-infizierten Person hatten oder selbst erkrankt sind/waren, können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Das Tragen einer medizinischen Maske ist für die gesamte Dauer des Gottesdienstes nötig.
  • Das Singen ist nicht möglich.
  • Personen, die einen gemeinsamen Hausstand bilden, können ohne Abstand nebeneinandersitzen, alle anderen mit einem Mindestabstand von 2 Metern.
  • Die Sitzplätze sind entsprechend markiert. Bitte nur dort Platz nehmen.
  • Die Namen und Adressen aller Gottesdienst-Besucher/-innen müssen dokumentiert werden. Die Daten werden datenschutzkonform aufbewahrt und nach 4 Wochen gelöscht.

Alle Sicherheitsmaßen sind von unserer Landeskirche zum Schutze unserer aller Gesundheit erlassen worden und dienen der gegenseitigen Rücksichtnahme. Wir bitten deshalb herzlich um Verständnis und Einhaltung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Achtsamkeit!

Aktion lichtfenster: Anteilnahme für Corona-Opfer und Angehörige

#lichtfenster: Unter diesem Motto ruft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu auf, jeden Freitagabend ein Licht in ein Fenster zu stellen — als Zeichen der Anteilnahme für die Opfer der Corona-Pandemie und ihre Angehörigen. Auch unsere Landeskirche unterstützt diese Aktion und lädt ganz herzlich zum Mitmachen ein. Steinmeier sagt dazu:

»Wir stellen ein Licht ins Fenster. Ein Licht der Trauer, ein Licht der Anteilnahme, ein Licht des Mitgefühls. Für zu viele Menschen in unserem Land sind diese Corona-Wochen schrecklich dunkle Wochen. Viel zu viele müssen um Angehörige trauern. Viel zu viele kämpfen auf den Intensivstationen und in den Pflegeheimen um ihr Überleben. Viel zu viele müssen um geliebte Menschen bangen.«

Diese Dunkelheit sei nicht abstrakt, nicht irgendwo weit entfernt. Sie treffe Verwandten und Freunde, Kollegen und Nachbarn, Mitbürgerinnen und Mitbürger — jeden Tag.

»Deutschland stellt ein Licht ins Fenster, weil jedes Lichtfenster uns miteinander verbindet. Unser Licht spendet Wärme, unser Licht zeigt Mitgefühl in einer dunklen Zeit. Stellen wir also ein Licht ins Fenster — und geben wir acht aufeinander.«

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

09.02.21 Weltgebetstag 2021

Die gute Nachricht: der Weltgebetstag fällt nicht aus, wie feiern ihn auch heuer, aber natürlich nicht wie sonst gewohnt und üblich. So wird es leider keinen Land-und-Leute-Abend geben können und auch auf einen Gottesdienst vor Ort müssen wir verzichten. Aber wir werden dennoch in großer...

mehr

25.01.21 Pfarrsekretariat für Publikumsverkehr geschlossen

Aufgrund der verschäften Corona-Pandemie-Bestimmungen müssen wir leider das Pfarrsekretariat für den Publikumsverkehr schließen. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch unter 07066/8885 oder per E-Mail Kontakt auf. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

mehr

07.01.21 Aktuelles aus dem Pfarrsekretariat

Aufgrund der Pandemie-Situation bitten wir herzlich, nur in dringenden Fällen vorbeizukommen. Wir nehmen gerne Ihr Anliegen telefonisch unter 07066/8885 oder per E-Mail entgegen. Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

mehr

01.01.21 Wir haben eine neue Mesnerin

Manche von Ihnen haben es schon bemerkt: wir haben seit dem 1. Januar eine neue Mesnerin: Elke Quinzer hat dieses Amt von Birgit Grylicki übernommen, die gerne wieder verstärkt in ihrem Beruf als Erzieherin arbeiten möchte. Frau Grylicki war nun 10 Jahre lang mit ganz viel Herzblut und Engagement...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 12.04.21 | 3. Ökumenischer Kirchentag

    Vom 13. bis 16. Mai findet der 3. Ökumenische Kirchentag unter dem Motto „schaut hin“ rein digital statt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July nimmt an einer Podiumsdiskussion mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Teil.

    mehr

  • 12.04.21 | Landesbischof July zum Ramadan

    Zum Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan hat sich Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July mit guten Wünschen an Vertreter muslimischer Verbände und Vereine gewandt und an die gemeinsame Verantwortung von Christen und Muslimen erinnert.

    mehr

  • 12.04.21 | Social Media Bootcamp in Ulm

    Vier Tage lang können angehende Influencerinnen und Influencer vom 28. bis 31. Oktober 2021 beim Social Media Bootcamp in Ulm oder Hannover lernen, wie sie ihre christlichen Kanäle erfolgreich betreiben. Bewerbungsschluss für die jeweils 20 Plätze ist der 23. Mai.

    mehr