Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bonfeld!

Winterlicher Blick auf Bonfeld vom östlich gelegenen Mühlberg; in der Bildmitte die Evangelische Kirche, links davon die Dächer der herrschaftlichen Zehntscheuer und weiterer historischer Gebäude (Foto RE)

Winterlicher Blick auf Bonfeld vom östlich gelegenen Mühlberg; in der Bildmitte die Evangelische Kirche, links davon die Dächer der herrschaftlichen Zehntscheuer und weiterer historischer Gebäude (Foto RE)

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen! Sie sind herzlich eingeladen, die Kirchen­gemeinde Bonfeld etwas näher kennen zu lernen. Für jedes Alter und jede Lebens­lage hat unsere Gemeinde etwas zu bieten.

Auf diesen Seiten stellen wir unser viel­fältiges Gemeinde­leben vor­. Sie finden hier aktuelle Termine, Meldungen, Ansprechpartner, Angebote, Gruppen und Kreise sowie vieles mehr.

Bei Fragen aller Art können Sie uns bequem per E-Mail oder über das Kontaktformular erreichen.

Aktuelles aus dem Gemeindeleben

Manche von Ihnen haben es schon bemerkt: wir haben seit dem 1. Januar eine neue Mesnerin: Elke Quinzer hat dieses Amt von Birgit Grylicki übernommen, die gerne wieder verstärkt in ihrem Beruf als Erzieherin arbeiten möchte. Frau Grylicki war nun 10 Jahre lang mit ganz viel Herzblut und Engagement Mesnerin und wir lassen sie nur ungern gehen und sind umso froher und dankbarer, dass sie uns als Mesnersvertreterin und als Sprachförderkraft in der Kita erhalten bleibt. Leider konnten wir aufgrund der Pandemie-Situation noch keine Verabschiedung und Einsetzung vornehmen, was wir aber, so bald es wieder möglich ist, nachholen werden. Es wird auch noch einen ausführlichen Bericht im nächsten Gemeindebrief geben. Fürs erste sagen wir Frau Grylicki von Herzen DANKESCHÖN und wünschen Frau Quinzer viel Freude und Gottes Segen für ihre neue Tätigkeit!

Veranstaltungen im Januar fallen aus

Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen, die seit dem 2. November gelten, müssen auch im Januar bis auf Weiteres alle Veranstaltungen (außer Gottesdiensten) ausfallen! Wir bitten ganz herzlich um Ihr Verständnis!

Kinderkirche und Konfirmandeunterricht entfallen

Aufgrund der verschärften Corona-Regelungen muss sowohl die Kinderkirche wie auch der Konfirmandenunterricht ausfallen. Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis!

Gottesdienste in Pandemie-Zeiten

Aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen und Todesfälle gilt mehr denn je:

  • Personen, die an Erkältungssymptomen leiden, können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer Corona-infizierten Person hatten, können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für die gesamte Dauer des Gottesdienstes nötig.
  • Das Singen ist nicht möglich.
  • Personen, die einen gemeinsamen Hausstand bilden, können ohne Abstand nebeneinandersitzen, alle anderen mit einem Mindestabstand von 2 Metern.
  • Die Sitzplätze sind entsprechend markiert. Bitte nur dort Platz nehmen.
  • Die Namen und Adressen aller Gottesdienst-Besucher/-innen müssen dokumentiert werden. Die Daten werden datenschutzkonform aufbewahrt und nach 4 Wochen gelöscht.

Alle Sicherheitsmaßen sind von unserer Landeskirche zum Schutze unserer aller Gesundheit erlassen worden und dienen der gegenseitigen Rücksichtnahme. Wir bitten deshalb herzlich um Verständnis und Einhaltung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Achtsamkeit!

Wochenübersicht

Sonntag, 17. Januar
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfr. Mayer)

Sonntag, 24. Januar
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfrin. Siegel)

Sonntag, 31. Januar
10:30 Uhr: Gottesdienst in der Bonfelder Kirche (Pfrin. Siegel)

Bitte beachten Sie: alle Angaben zu ohne Gewähr! Überschreitet unser Landkreis die 7-Tages-Inzidenz von 300 pro 100.000 Einwohnern, dann können, auch sehr kurzfristig, keine Gottesdienste mehr stattfinden. Sie finden dann auf unserer Homepage kleine Gottesdienste für zu Hause. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

07.01.21 Aktuelles aus dem Pfarrsekretariat

Aufgrund der Pandemie-Situation bitten wir herzlich, nur in dringenden Fällen vorbeizukommen. Wir nehmen gerne Ihr Anliegen telefonisch unter 07066/8885 oder per E-Mail entgegen. Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

mehr

01.12.20 Veranstaltungen im Dezember fallen aus

Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen, die seit dem 2. November gelten, müssen auch im Dezember alle Veranstaltungen (außer Gottesdiensten) ausfallen! Wir bitten ganz herzlich um Ihr Verständnis!

mehr

08.11.20 Als die Synagogen brannten ... — Veranstaltung entfällt

Auch in diesem Jahr hätten wir gerne mit einer Gedenkveranstaltung an die Pogromnacht 1938 und an unsere jüdischen Mitbürger/innen erinnert. Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis!

mehr

06.11.20 Bitte verwenden Sie die E-Mail-Adresse des Pfarramts

Da der PC im Pfarrsekretariat erneut defekt ist (bzw. möglicherweise beim letzten Mal einfach nicht richtig repartiert wurde), bitten wir Sie, E-Mails an die Adresse des Pfarramtes zu schreiben, damit sie auf jeden Fall abgerufen und bearbeitet werden können. Herzlichen Dank!

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    mehr

  • 14.01.21 | Schülerarbeiten ausgezeichnet

    Zum 18. Mal wurden Arbeiten von Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet, etwa zur friedlichen Revolution in der DDR, zur Ethik digitaler Großkonzerne und zur Frauenordination in der römisch-katholischen Kirche.

    mehr