Unser Lebendiger Adventskalender

Advent — eine Zeit des Wartens
Advent — eine Zeit der Vorfreude und Erwartung
Advent — eine Zeit der Stille und Besinnlichkeit
Advent — eine Zeit des Sich-auf-den-Weg-machens

Wir laden alle Kinder, Eltern und alle Interessierten ein, sich gemeinsam auf den Weg durch den Lebendigen Adventskalender in Bonfeld zu machen. Vom 1. bis zum 23. Dezember wird wieder an jedem Abend ein Adventsfenster erstrahlen. Treffpunkt ist immer um 18:00 Uhr vor dem in der folgenden Liste angegebenen Haus. Ihnen werden auf dem Weg dahin sicher viele Kinder und Erwachsene begegnen, die dasselbe Ziel haben. Wir werden Adventslieder singen, vielleicht eine Geschichte hören, meistens gibt es ein warmes Getränk (bitte jeder einen Becher mitbringen) und oft auch etwas zum Knabbern. Lassen Sie sich überraschen!

Diese abendlichen Treffen laden dazu ein, sich auf die besinnliche Zeit vor Weihnachten einzulassen. Die Treffen dauern etwa 20 Minuten und finden bei jedem Wetter statt. Die Adventsfenster bleiben bis zum Heiligen Abend geschmückt, werden zwischen 18:00 und 20:00 Uhr beleuchtet sein und zum Anschauen einladen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann sind Sie alle herzlich eingeladen mitzukommen!

Die Evangelische Kirchengemeinde und die am Adventskalender Beteiligten freuen sich auf alle, die sich mit auf den Weg machen.

Der Stadtplan zeigt auf einen Blick, wann und wo etwas stattfindet (Kartengrundlage © OpenStreetMap-Mitwirkende, siehe http://www.openstreetmap.org/copyright; Grafik RE)

Der Stadtplan zeigt auf einen Blick, wann und wo etwas stattfindet (Kartengrundlage © OpenStreetMap-Mitwirkende, siehe http://www.openstreetmap.org/copyright; Grafik RE)

In der folgenden Liste finden Sie alle Orte und Termine. Auch der Ortsplan zeigt auf einen Blick, wann und wo etwas stattfindet.

  • Sonntag, 2. Dezember
    Familie Hofmann, Rappenauer Straße 22
  • Montag, 3. Dezember
    Elke Kubach, Bogenstraße 36
  • Dienstag, 4. Dezember
    Grundschule Bonfeld, Biberacher Straße 6
  • Mittwoch, 5. Dezember
    Kita ›Fürfelder Straße‹, Fürfelder Straße 14
  • Donnerstag, 6. Dezember
    Mädchenjungschar am Gemeindehaus
  • Freitag, 7. Dezember
    Familie Schittkowski, Rappenauer Straße 14
  • Samstag, 8. Dezember
    Familie Wölfert, Kärlegartenstraße 12
  • Sonntag, 9. Dezember
    Gottesdienst mit kleinen Leuten in der Kirche
  • Montag, 10. Dezember
    ›Gemeinsam in Bad Rappenau‹, Kirchhausener Straße 44
  • Dienstag, 11. Dezember
    ›Weihnachten in schwerer Zeit‹, Lesung im Rahmen der Ausstellung ›Jüdische Spuren‹, Gemeindehaus
  • Mittwoch, 12. Dezember
    Kita ›Biberacher Straße‹, Biberacher Straße 4
  • Donnerstag, 13. Dezember
    Familie von Scheven und Sängerbund Fürfeld, Eichhäuser Hof (Richtung Kirchhausen)
  • Freitag, 14. Dezember
    Familie Haußman, Lebrecht, Maurhoff, Mikula/Gniffke, Sackgasse Merkustraße
  • Samstag, 15. Dezember
    Bauwagen-Buben, am Bauwagen hinter der Einsteinstraße
  • Sonntag, 16. Dezember
    Besinnlicher Abend mit klassischer Musik (Olga Stuckert und Simone Egolf), in der Kirche
  • Montag, 17. Dezember
    Gitarrengruppe, bei Familie Gaugler, Gerstenäcker 3
  • Dienstag, 18. Dezember
    Konzert zum Mitsingen (Bläsergruppe ›Aufwind‹, Jugendchor der Concordia Bw. Alphornensemble ›Ralf Denninger und Freunde‹) in der Kirche
  • Mittwoch, 19. Dezember
    ›Musikalische Geschichte‹ (Olga Stuckert), Gemeindehaus
  • Donnerstag, 20. Dezember
    Familie Freudenberger und Familie Schick, Sommerstraße 1/1
  • Freitag, 21. Dezember
    Musikverein Bonfeld, Bislandhalle
  • Samstag, 22. Dezember
    Familie Schnellbach und Familie Adams, Käfernweg 14
  • Sonntag, 23. Dezember
    Weihnachtsliedersingen in der Ortsmitte
  • Montag, 24. Dezember
    16:30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel
    22:00 Uhr Christmette