Evangelische Kindertagesstätte Fürfelder Straße

Die Kindertagesstätte stellt sich vor

Adresse: Evangelische Tages­einrichtung für Kinder
Fürfelder Straße 14
74906 Bad Rappenau-Bonfeld (siehe Lageplan unten)

Telefon: 07066/2119

E-Mail: E-Mail schreiben

Einzugsgebiet: Bad Rappenau-Bonfeld und umliegende Stadtteile

Leiterin: Larissa Köpsel

Sprechzeiten: Nach Ver­einbarung

Trägerschaft: Evang. Kirchen­gemeinde Bonfeld

Betriebsform: 2 Stammgruppen mit verlängerter Öffnungszeit

Öffnungszeiten: 7:30 bis 13:30 Uhr

Größe: 2 Gruppen zu je 25 Kindern im Alter von 3–6 Jahren

Altersgruppe: 3 bis 6 Jahre

Motto: »Hand in Hand mit der Kita Fürfelder Straße«

Außengelände: Gartenanlage direkt am Kindergarten

Profil, Besonderheiten: Zertifiziert als Haus der kleinen Forscher. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Diese bilden gemeinsam mit dem Orientierungsplan die Grundlage für unsere Bildungsangebote.

Angebote/Schwerpunkte:

  • Der christliche Glaube ist ein wesentliches Element unserer Arbeit. Wir beten vor dem Essen und hören Geschichten aus der Bibel.
  • Jedes Kind ist neben seiner Stammgruppe in eine Jahrgangsgruppe eingeteilt:

    • die Schulanfänger sind unsere Bäumekinder,
    • die 4- bis 5-Jährigen unsere Sonnenblumenkinder,
    • die 3- bis 4-Jährigen unsere Pusteblumen
    • und die 3-jährigen neuen Kinder unsere Gänseblümchen.

  • Mindestens einmal in der Woche werden individuelle Angebote für jede Altersgruppe durchgeführt.
  • Im täglichen Morgenkreis in der Stammgruppe wird gesungen, gezählt, gespielt und Geschichten erzählt.

Elternarbeit: Eltern sind unsere Erziehungspartner. Das erste Elterngespräch ist immer das Eingewöhnungsgespräch, das nach ein paar Wochen Kindergartenzeit stattfindet. Danach folgen die jährlichen Entwicklungsgespräche mit den Gruppenerzieherinnen.

Elternbeirat: Der Elternbeirat bildet das Bindeglied zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften. Über die Mitarbeit bei Festen und Feiern freuen wir uns sehr.

Sonstiges: Regelmäßige Elternbriefe informieren die Eltern über Aktuelles und Neues.

Veranstaltungen und Feste: Das Kindergartenjahr bietet viele Gelegenheiten für Feste und Veranstaltungen. Dabei orientieren wir uns an den Jahreszeiten und Themen der Kinder.

Siehe auch die Berichte über Aktivitäten und Aktionen!