23.03.19

Frauen-Café Fürfeld-Bonfeld — »Ich kam aus dem Elend und lernte zu leben«

Herzliche Einladung zum Frauen-Café am Samstag, 23. März, von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Bürgerhaus Fürfeld, Untere Torstraße 12.

Unser Gast: Philip Oprong’ Spenner, ein Autor, der über sich selbst sagt: »Ich war und bin ein Exot. Ein Exot, der eine riesige Chance bekommen hat. Diese Chance wurde mein Leben.« Er, das ehemalige Straßenkind aus Kenia, wurde von einem Hamburger Arzt adoptiert, beendete sein Studium mit Auszeichnung und kümmert sich heute als Teach-First-Lehrer um die ›Problemkinder‹ unserer Gesellschaft.

Freuen Sie sich auf diese spannende Begegnung und genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre Kaffee und Kuchen — eine Begegnung, die uns Einblick gibt in menschliches Leid und zeigt, dass es trotz trüber Aussichten gelingen kann, zu einem erfüllten Leben zu finden.

Der Welt-Laden ist für Sie geöffnet.

Bitte melden Sie sich bis 18. März 2019 bei Melanie Matyas, Tel. 07066/91 00 04, Bettina Moder-Straub,
 Tel. 07066/91 00 70 oder per E-Mail an. Vielen Dank!